Gitarre / Banjo / Gesang:

Helmut "Paul" Maiwald


Helmut "Paul" Maiwald

Paul wurde Mitte der 50er Jahre als waschechter Thüringer in Steinach geboren.

Schon mit 7 Jahren lernte er Konzertgitarre und Mandoline und hatte bald seine ersten Auftritte als Gitarrist des örtlichen Mandolinenorchesters.

Er kann auf eine über 40-jährige Bühnenerfahrung zurückblicken, denn sein erster Soloauftritt als Sänger und Gitarrist datiert aus dem Jahr 1966.

Seit der Schulausbildung an der Erweiterten Oberschule musizierte er im dortigen Singeklub und lernte viel über internationale Folklore und deren Instrumentierung.

Paul (damals noch Helmut genannt) qualifizierte sich über die Kreismusikschule zum Singeklubleiter und machte in dieser Zeit Bekanntschaft mit vielen weiteren Instrumenten - Kontrabass, Bassgitarre, Tenorbanjo, Blockflöte, Schlagzeug.

Sein Geschichtslehrer-Studium an der MLU Halle brachte ihn mit tollen Musikern an der Uni zusammen und man gründete gemeinsam die Gruppe IMPULS, lange Jahre ein Markenzeichen der Universität mit unzähligen Auftritten im In- und Ausland.

Am Konservatorium Halle absolvierte er eine Berufsausbildung zum Gitarristen und schnupperte einige Jahre Theaterluft als Leiter der Sparte Musik des heutigen Thalia-Theaters Halle.

Paul war Mitbegründer der legenderen Musik-Comedy-Gruppe FRUSTSCHUTZ und spielte in vielen Bands der unterschiedlichsten Stilrichtungen: Theaterorchester, Leuna Old Time Company, Hans Prozells Sessionband, Akzeptanz Weißenfels, Wolfgang-Höhne-Jazz-Trio u.a.

Nach einer beruflichen Auszeit in den 90er Jahren ist Paul heute wieder aktiv bei den Lockeren Stadtmusikanten,  der Big-Bendix-Band, den Beertipplers, und natürlich bei KAPRIOL!

Paul ist begeisterter Lead-Gitarrist und Tenorbanjospieler, komponiert und arrangiert viele unserer Titel und leiht so manchem Song auch seine Stimme.

 


 
Alfacounter